Selbsthypnose

Suggestionen verankern und Ziele erreichen

Die moderne Hypnotherapie ermöglicht nicht alleine die therapeutische Behandlung eines Patienten in der eigenen Hypnose-Praxis. Mit der Methode der Selbsthypnose ist es möglich, die hypnotische Trance eigenständig und ohne fremde Hilfe zu nutzen. Die Methode lässt sich einfach erlernen und bietet jedermann die Möglichkeit, zu entspannen und Suggestionen zur Steigerung der Lebensqualität. SprechMed ist neben der Ausbildung von Therapeuten und Coaches in der sprechenden Medizin Ihr erfahrener Ansprechpartner rund um das Thema Selbsthypnose. 

Was genau ist Selbsthypnose und wozu ist sie gut?

Der Begriff Selbsthypnose bezeichnet nicht eine einzige und feste Behandlungsform. Ähnlich wie bei der klassischen Hypnotherapie gibt es eine Vielzahl an Ansätzen und Verfahren, wie sich die Wirkung einer Hypnose an der eigenen Person erleben lässt. Hierbei handelt es sich nicht um eine Art Meditation oder eine Entspannungsübung wie das Autogene Training. Es geht weniger um das reine Loslassen, sondern um die bewusste Bewältigung von Hürden und herausfordernden Situationen auf mentaler Ebene.

Die Einleitung der hypnotischen Trance bei der Selbsthypnose, die sogenannte Induktion, nehmen Sie dabei selbst an sich vor. Sie richten Ihre Aufmerksamkeit auf Ihr Inneres und arbeiten mit Wörtern oder Visualisierungen, wonach Sie körperliche und seelische Abläufe in Ihnen aktiv ansteuern und bewältigen können. Auf eine entspannte Weise erleben Sie Ihr Innenleben so neu und erhalten die Möglichkeit, mittels Suggestionen aufkommende Hürden und Probleme mental anders zu bewerten und zu bewältigen.

N

Für den Coach und Therapeuten

Lernen Sie die Selbsthypnose für Ihre Klienten und Patienten zu unterrichten und dadurch den Behandlungserfolg zu unterstützen.

N

Für Sie persönlich

Lernen Sie, wie Sie die Selbsthypnose effektiv nutzen können, um eigene Ziele zu erreichen und Veränderungen in Ihr Leben zu integrieren.

Ihr Ausbilder, Klaus Buchinger-Wohlgemuth, bereits seit 1990 bis heute erfolgreich in eigener Praxis und als Ausbilder tätig, setzt beim Inhalt der Hypnose Vollausbildung den besonderen Fokus auf effiziente und hochwirksame Hypnosetechniken.

Weitere wertvolle Tools, wie z. B. die Zugangshinweise zum Klienten oder die Psychographie nach Dr. Friedmann stehen ebenfalls auf dem Lehrplan.

Klaus Buchinger-Wohlgemuth

Wie und wann lässt sich die Selbsthypnose einsetzen?

Die Selbsthypnose ist ein vielfältiges Verfahren, das sich in zahlreichen Lebenssituationen anbietet. Sie ist mit der Anwendung der Hypnotherapie bei anderen Personen vergleichbar, bietet im Umgang mit der eigenen Person jedoch andere Strategien. So ist es bei der Selbsthypnose direkt möglich, mental in Bilder und Erlebnisse einzutauchen, was bei der Hypnose einer anderen Person nicht unmittelbar erfolgt.

Grundsätzlich ist der Einsatz der Selbsthypnose bei allen Symptomen und Krankheiten des Menschen denkbar. Positive Effekte sind bei der Bewältigung und Linderung körperlicher Leiden genauso bekannt wie bei Depressionen, Burn-Out oder der Überwindung stressiger und traumatischer Situation. Einmal in das Verfahren eingearbeitet, erhält jedermann ein vielseitiges Werkzeug, das ihn über das gesamte Leben hinweg begleiten wird. 

Grundsätzlich ist die Selbsthypnose von jedermann erlernbar. SprechMed ist als Fachschule für Hypnosetherapie und Sprechende Medizin der richtige Ansprechpartner, wenn Sie selbst einen aktiven Beitrag zur Überwindung persönlicher Hürden leisten möchten. Auch für Ihre therapeutische Praxis ist unser Angebot attraktiv, da Sie Ihren Patienten und Klienten eine aktive Hilfestellung zur Problembewältigung bieten. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und informieren Sie sich über unsere Hypnose-Seminare. Gerne machen wir Sie mit diesem und weiteren Spezial-Themen vertraut, um sich und andere mit einer anerkannten Behandlungsmethode zu fördern.

Fokus der Selbsthypnose

Auch wenn die körperliche und geistige Entspannung keine direkte Zielsetzung bei der Selbsthypnose ist, wird Sie häufig von einem ruhigen und entspannten Gefühl begleitet. Stärker im Fokus stehen bei der Hypnose der eigenen Person folgende Aspekte:

N

Verankerung positiver Suggestionen

N

Steigerung der geistigen und mentalen Leistung

N

Überwindung von körperlichen und seelischen Schmerzen

N

Erreichen von Zielen aller Art

N

Förderung des Wohlgefühls in sämtlichen Lebensbereichen

Kontakt aufnehmen

Datenschutz

1 + 5 =

* bitte ausfüllen

Erreichbarkeit

Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Uhr
Am Wochenende: 10:00 - 16:00 Uhr

Anschrift

SprechMed Fachschule
Darmstädter Straße 66
64354 Reinheim